Wählen Sie Ihre Sprache:
Bestell- & Beratungshotline:0361 - 226 34 31

Baby-Schnupfen | gelber Nasenschleim | Nasensekret Farbe

Baby-Schnupfen & gelber Nasenschleim | Was verrät das Nasensekret

Wenn Ihr Baby öfter unter einer verstopften Nase leidet, ist das ganz normal. Immunsystem und Näschen sind noch nicht voll ausgereift, weshalb Krankheitserreger schnell die Schleimhäute angreifen. Vor allem in den kalten Wintermonaten kann so auf einen Schnupfen direkt der nächste folgen.

Nicht immer ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen. Die Farbe des Nasensekrets gibt Aufschluss über das aktuelle Stadium einer Erkältung und kann für Eltern ein Hinweis sein, wann sie den Kinderarzt aufsuchen sollten.Schleimhäute sondern Sekret ab, um den Organismus vor schädigenden Mikroorganismen zu schützen. Die Farbe kann dabei zur Diagnose verhelfen, weil sie Aufschluss über die Erkrankung gibt.

Gesundes Nasensekret

Auch gesunde Menschen produzieren täglich eine Menge Nasensekret. Zwischen 1-1,5 Liter Schleim stellt unser Körper zum Schutz des Organismus her. Vor allem morgens muss deshalb öfter mal zum Taschentuch gegriffen werden. Dabei können wir feststellen, dass im gesunden Zustand der Schleim klar und flüssig ist. Die Nebenhöhlen sind gesund und arbeiten wie sie sollen. Eine vermehrte Menge von diesem Schleim produziert der Mensch beispielsweise als allergische Reaktionen.

Sind die Nebenhöhlen leicht verstopft, trocknet das Nasensekret und wird weiß und trüb. Weißes Nasensekret ist nicht zwangsläufig ein Zeichen für eine schlimmere Folgeerkrankung, sollte jedoch als Warnzeichen verstanden werden für eine drohende Verstopfung der Nebenhöhlen. Da dies bei Ihrem Baby schnell zu einer Mittelohrentzündung führen kann, sollte vorbeugend öfter die Nase ausgiebig vom Sekret befreit werden.

Gelber oder grüner Nasenschleim

Wenn Sie bei Ihrem Kind grünen Schleim bemerken, deutet dies auf eine bakterielle Infektion hin. Hält der Ausfluss von grünem Nasensekret an, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Gelber Schleim ist ebenfalls ein Anzeichen für eine bakterielle Infektion. Gleichzeitig verfärbt sich das Nasensekret gelblich, weil das Immunsystem beginnt, gegen die Infektion anzukämpfen. Der Schleim ist dickflüssig und eine besondere Herausforderung für die Atemwege des Babys.

Bei gelbem Nasensekret muss die Nase des Kindes regelmäßig von diesem befreit werden, um die Atmung zu gewährleisten und Folgeerkrankungen zu vermeiden. Achten Sie auf weitere Anzeichen des Körpers und suchen Sie Ihren behandelnden Kinderarzt auf, wenn hohes Fieber hinzukommt. Das gelbe Nasensekret kann von zahlreichen Gegebenheiten verursacht werden. Es gilt darum, dieses immer im Kontext der aktuellen Situation und Umstände zu interpretieren.

Vorsicht bei rotem bis schwarzem Nasenschleim

Verfärbt sich das Sekret rosa bis rot, ist das ein klares Anzeichen für Blut. In der Regel ist in diesem Fall die Naseninnenhaut verletzt. Auch dies ist nicht immer ein Grund zur Sorge. Sollte wiederholt Blut im Sekret gefunden werden, kann jedoch auch eine Erkrankung der Bronchien vorliegen und sollte mit dem Kinderarzt abgeklärt werden.

Bei schwarzem Schleim ist Vorsicht geboten! Dieser wird häufig durch eine Infektion der Nasennebenhöhlen mit Pilzen oder Schimmel hervorgerufen. Schwarze Fäden deuten darauf hin, dass das Kind einer atmosphärischen Verunreinigung ausgesetzt wurde.

Nasensekret bei Babys beobachten

Behalten Sie das Nasensekret Ihres Kindes im Auge, denn es kann Ihnen wichtige Hinweise auf Erkrankungen geben und aufzeigen, wogegen der kleine Körper gerade ankämpft. Greifen Sie zu Hausmitteln, um die Symptome zu lindern und nutzen Sie den medinaris® Nasensauger-Staubsauger, um die Nase Ihres Babys von Sekret zu befreien. Wir haben mehrere Produkte für Sie verglichen. Anders als andere Produkte ist der medinaris® Nasensauger-Staubsauger so konzipiert, dass Sie das abgesaugte Sekret im Inneren des Saugerkopfes sehen können. Das durchsichtige Material ermöglicht so eine Kontrolle des Sekrets, ohne dass Sie mit diesem in Berührung kommen müssen.

 

zurück
War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,95 von 5 Punkten, basierend auf 58 abgegebenen Stimme(n).
Loading...