Wählen Sie Ihre Sprache:
Bestell- & Beratungshotline:0361 - 226 34 31
Salzkristall-Pfeife medinaris von vorn links®
Salzkristall-Pfeife medinaris® von rechtsSalzkristall-Pfeife medinaris® aus Anwendersicht

Salzkristall-Pfeife

31,00  Preis inkl. Mwst.

Die Salzkristall-Pfeife von medinaris®

  • Meeresluft für Ihre Atemwege zu Hause
  • gleicher Inhalt wie Salzkristall-Pfeife Dumbo

Lieferzeit: innerhalb Deutschland 2-4 Tage / ins Ausland 5-7 Tage

Art.-Nr.: 27 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Salzkristall-Pfeife | medinaris®

Die Salzkristall-Pfeife von medinaris®

Die zwischen den Keramikfiltern befindlichen Salzkristalle haben wir mit großer Sorgfalt aus den berühmten Sole-Grotten Europas gesammelt. Unsere Salzkristall-Pfeife enthält Halit, das in der erdgeschichtlichen Zeit des Miozäns, vor ca. 20 Millionen Jahren, entstand. Die so lange im Erdinneren gespeicherten und in nahezu unveränderter Form erhalten gebliebenen heilwirksamen Salz-Kristalle wurden von uns schonend pulverisiert. So können sie mit der Atemluft zu den entlegensten Stellen der Atemwege gelangen, um dort ihre lindernde Wirkung zu entfalten. Schon nach der ersten Anwendung von 15-20 Minuten beginnt die Wirkung der Salzkristalle und hält mindestens einen Tag an. Durch den Reinigungsprozess fällt das Abhusten leichter und die Atemwege werden freier. Einer täglichen Anwendung bei chronisch Kranken steht nichts im Wege, die Menge der aufgenommenen Salze liegt unter 50 mg.

Lieferumfang:

  • 1 Salzkristall-Pfeife

Gebrauchsanweisung Salzkristall-Pfeife

Nehmen Sie die am oberen Ende befindliche runde Öffnung zwischen die leicht geöffneten Lippen und atmen Sie durch den Mund gleichmäßig ein und durch die Nase aus. Angestrengtes Atmen ist nicht erforderlich.

Anwendungsdauer:
Wir empfehlen die Salzkristall-Pfeife täglich 15-20 Minuten zu benutzen. Die Anwendung kann individuell bis zu einer Stunde ausgedehnt werden. Um den Therapieerfolg zu sichern ist es ratsam die Salzkristall-Pfeife kontinuierlich, also jeden Tag, zu gebrauchen. Es ist vorteilhaft morgens zu inhalieren um den Tag mit befreiten Atemwegen zu beginnen. Die Salzkristall-Pfeife enthält genügend Salzkristalle für mehrere Jahre.

Hinweise:
Zu Beginn des Reinigungsprozesses der Atemwege werden die schädlichen Ablagerungen durch vermehrte Schleimbildung nach außen befördert. Leichtes Husten und Nasennässen sind als natürliche Vorgänge zu betrachten.

Reinigung der Salzkristall-Pfeife:
Die Außenfläche des Gerätes kann mit einem leicht angefeuchteten Tuch erfolgen.

Unsere Umwelt:
Rauch, Staub, Abgase, Bakterien, Viren, Ozon, Blütenstaub und Duftstoffe – sie belasten unsere Atemwege täglich immer mehr. Die Bronchien können nicht mehr alle schädigenden Stoffe bewältigen. Die unmittelbare Folge ist, dass die Atemwegserkrankungen Besorgnis erregend zunehmen – immer mehr Menschen leiden an Husten, Kurzatmigkeit und Auswurf.

Was hilft:
Wegweisend auf dem Gebiet der Heilbehandlung solcher Atembeschwerden sind die Salzhöhlen-Therapien und die Seebäder. Die dort in der Luft befindlichen winzigen Salzkristalle stellen den wesentlichen Heilfaktor dar. Die Salzkristalle üben eine reinigende und beruhigende Wirkung auf die Atemwege aus. Leider wohnen wir nicht alle an der See und regelmäßige Salinenbesuche sind auch nicht einfach zu organisieren.

Unsere Alternative für Sie:
Die Alternative für zuhause ist unser patentrechtlich geschütztes Therapiegerät, die Salzkristall-Pfeife. Es lindert eindrucksvoll die Beschwerden bei vielen Atemwegserkrankungen ohne jegliche Nebenwirkungen.

Achtung! Kein Wasser in das Innere gelangen lassen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Salzkristall-Pfeife”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

medinaris® Blog - Wissenswertes und Aktuelles

Baby-Schnupfen

Als Mama haben Sie Ihr Kind neun Monate lang in Ihrem Mutterleib beschützt und dafür gesorgt, dass es sicher...

mehr erfahren

Hausmittel gegen Baby-Schnupfen

Was Sie zu Hausmitteln gegen Baby-Schnupfen wissen müssen: Wenn der Schnupfen erstmal da ist, braucht er seine Zeit, um...

mehr erfahren

Baby-Schnupfen & Nasenschleim

Wenn Ihr Baby öfter unter einer verstopften Nase leidet, ist das ganz normal. Immunsystem und Näschen sind noch nicht...

mehr erfahren